Disease Management Programm (DMP)

 

Der Begriff Disease Management (DMP) umfasst die strukturierten Behandlungsprogramme für chronisch kranke Patienten. DMP ist für die Versicherten der TBK Thüringer Betriebskrankenkasse ein gezieltes Versorgungsmanagement in Form standardisierter Behandlungs- und Betreuungsprozesse. Diese Programme tragen wesentlich dazu bei, chronische Erkrankungen über deren gesamten Verlauf zu verbessern sowie Beeinträchtigungen durch die Erkrankung zu lindern und Folgerkrankungen zu reduzieren.

Bei diesen Programmen ist das Ziel, die Behandlung über die Grenzen der einzelnen Leistungserbringer hinweg zu koordinieren, eine bedarfsgerechte und wirtschaftliche Versorgung sicherzustellen und bestehende Versorgungsmängel (Über-, Unter- und Fehlversorgung) abzubauen.

Insbesondere für chronisch erkrankte Versicherte auf der Basis von wissenschaftlich gesicherten aktuellen Erkenntnissen (medizinische Evidenz), bieten wir nachstehende sechs Behandlungsprogramme an:

  • Diabetes Mellitus Typ I (DMI)
  • Diabetes Mellitus Typ II (DMII)
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • Asthma
  • Brustkrebs
  • Koronare Herzkrankheit (KHK)

für Bestellung von Broschüren und weitere Infos: www.bkkmedplus.de

Diese TBK-Mitarbeiter/-innen kennen sich mit dem Thema aus, und stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung:

Frau Janine Sieder

0361 / 652-1724
janine.sieder@tbk-gesundheit.de

 

Frau Nicole Haas

0361 / 652-1741
nicole.haas@tbk-gesundheit.de

 

Frau Nadine Eichler

0361 / 652-1786
nadine.eichler@tbk-gesundheit.de

 

Frau Babette Sult

0361 / 652-1755
babette.sult@tbk-gesundheit.de