Vollstationäre Pflege

 

Wird ein Pflegebedürftiger auf Dauer in einem Pflegeheim betreut, übernimmt die Pflegeversicherung die Kosten für Leistungen bei vollstationärer Pflege.

Voraussetzung dafür ist, dass eine häusliche oder teilstationäre Pflege nicht möglich oder ausreichend ist.

Pflegeleistungen
Die TBK Pflegekasse übernimmt die Kosten für die Pflege, die medizinische Behandlungspflege und die soziale Betreuung der Pflegebedürftigen. Die tatsächliche Höhe des Leistungsanspruchs richtet sich nach dem Pflegegrad des Pflegebedürftigen.

Haben Sie Fragen zum Thema? Dann kommen Sie bitte auf uns zu.

Frau Christina Hermann

Telefon 03693 / 505-5320
christina.hermann@tbk-gesundheit.de

Frau Elke Zentgraf
 
Telefon 03693 / 505-5321
elke.zentgraf@tbk-gesundheit.de

Frau Luisa Kirchner

Telefon 03693 / 505-5322
luisa.kirchner@tbk-gesundheit.de

Leistungs-Höchstgrenzen stationäre Pflege

Die Höchstgrenzen der Kosten, die von den Pflegekassen übernommen werden, sind gesetzlich so festgelegt:

  • Pflegegrad 2: 770,00 EUR monatlich
  • Pflegestufe 3: 1.262,00 EUR monatlich
  • Pflegestufe 4: 1.775,00 EUR monatlich
  • Pflegestufe 5: 2.005,00 EUR monatlich

Wählt ein Pflegebedürftiger mit dem Pflegegrad 1 vollstationäre Pflege, bezuschusst die Pflegekasse die entstehenden Aufwendungen mit 125,00 € monatlich im Rahmen des Entlastungsbetrages.

Die Pflegesätze für die Pflegegrade 2 bis 5 sind in derselben Pflegeeinrichtung so zu gestalten, dass für alle Pflegebedürftigen stets gleich hohe Beiträge für die nicht von der Pflegekasse gedeckten Kosten verbleiben.

Der unterhaltsbezogene Eigenanteil des Pflegebedürftigen steigt nicht, wenn sich der Pflegegrad erhöht. Bei einer Höhergruppierung erleidet der Pflegebedürftige finanziell keine Nachteile.

Qualitätsprüfung der Heime

Um den Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen die Suche nach einem geeigneten Heim zu erleichtern bzw. um die Qualität eines Heimes transparent zu machen, sollen die Pflegeheime in regelmäßigen Abständen überprüft werden. Die Ergebnisse der Überprüfung müssen die Heime sichtbar hinterlegen.

siehe auch "BKK Pflegefinder" »