Krankenhausbehandlung

 

Stellt Ihr behandelnder Arzt fest, dass eine ambulante Behandlung nicht mehr ausreicht, verordnet er Ihnen vor-, teil-, voll- oder nachstationäre Krankenhausbehandlung. In akuten Notfällen ist eine Verordnung nicht nötig.

Ihre TBK Thüringer Betriebskrankenkasse trägt sämtliche Kosten, die für Ihren Krankenhausaufenthalt medizinisch notwendig sind.

Zuzahlungen

  • Werden volljährige Versicherte im Krankenhaus stationär aufgenommen, müssen sie Zuzahlungen in Höhe von täglich 10 EUR für längstens 28 Tage pro Kalenderjahr leisten - so will es der Gesetzgeber.
  • Den Zuzahlungsbetrag fordern wir nach Ihrem Klinikaufenthalt von Ihnen an, er ist nicht an das Krankenhaus zu zahlen.
  • Sind Sie von der gesetzlichen Zuzahlungspflicht befreit, fordern wir selbstverständlich keinen Zuzahlungsbetrag von Ihnen.
Diese TBK-Mitarbeiter/-innen beantworten gern Ihre Fragen:

Frau Simone Nietzelt
0361 / 652-1702
simone.nietzelt@tbk-gesundheit.de

Frau Anette Zitzmann
0361 / 652-1760
anette.zitzmann@tbk-gesundheit.de