Erstattungsanträge der Arbeitgeberaufwenungen U1/U2

 

Die Anträge auf Erstattung der Arbeitgeberaufwendungen bei Krankheit (U1) sowie bei Mutterschaft (U2) sind nur noch durch gesicherte und verschlüsselte Datenfernübertragungen an die Krankenkassen zu übermitteln.

Die Teilnahme am maschinellen Antragsverfahren AAG ist seit 2012 verpflichtend. Weitere Informationen erhalten Sie bei der BKK-Arbeitgeberversicherung »